Willkommen zu HOTELS in TIROL, Ihrer Urlaubssuchmaschine für Tirol.
Deutsch  •   English  •   Italienisch  •   Tschechisch

Willkommen im Ãtztal
Winter im Ötztal, das ist der Höhepunkt Tirols: Wintersport und Events der Extraklasse in Sölden, Qualitätsskifahren in Obergurgl/Hochgurgl, Bergsport in Vent sowie Wellness, Natur und Familienspaß in Haiming, Oetz, Umhausen, Längenfeld und Sautens.

Haiming:
Schon in Haiming - dem ersten der insgesamt 8 Orte - findet man unverfälschte Gastlichkeit inmitten der Tiroler Bergwelt. Vom dazugehörigen Dorf Ochsengarten (1500m) kommt man direkt mit der Gondelbahn ins Familienskigebiet von Hochoetz.

Oetz und Sautens:
Gleich am Taleingang liegt Oetz, das dem Tal seinen Namen gab. Gemeinsam mit der kleinen Nachbargemeinde Sautens bietet Oetz alles für geruhsame Ferien. Wanderer stapfen durch den hohen Schnee zum Kirchort Habichen. Eisläufer drehen auf dem romantischen Piburger See ihre Kreise. Skifahrer treffen sich im überschaubaren Skigebiet Hochoetz. Moderne Beschneiungsanlagen garantieren Schneesicherheit auf allen Pisten. Vor allem Familien, sowie Anfänger und Genussskifahrer kommen dort auf ihre Kosten.

Umhausen-Niederthai:
Umhausen-Niederthai gilt zusammen mit Längenfeld als das Langlaufzentrum des Ötztals.
In dem Ort Umhausen-Niederthai und seinen Weilern findet man vor allem Ruhe und Winterstille.
Für Skianfänger ist das kleine Skigebiet Niederthai ideall. Weiters empfieht sich in Umhausen-Niederthai das Rodeln, Winterwandern, Eislaufen, Schneeschuhwandern u.v.m.
Insgesamt bietet das Ötztal 150 km gepflegte Loipen. Dazu kommen 200 km geräumte, markierte Wanderwege.



Längenfeld:
Der Aqua Dome – die Tirol Therme Längenfeld - ein modernes Thermalbad mit umfassendem Wellness-Angebot und angrenzendem 4 Sterne Superior Hotel ist ein weiterer Höhepunkt im Ötztal. Das warme Thermalwasser in drei riesigen, auf Stelzen gesetzten Schalen im Freien, lädt zur Muskelentspannung nach einem sportlichen Tag ein.

Sölden:
Das alpinsportliche Zentrum des Ötztals. Sölden, der „HotSpot“ der Alpen besitzt mit 20 Quadratkilometern eines der größten Gletscher-Skigebiete Österreichs. Eine Höhelage von 1.400 bis über 3.000 Meter, kombiniert mit einer der modernsten Beschneiungsanlagen garantiert Schneesicherheit im hinteren Ötztal.

Obergurgl-Hochgurgl:
Der Diamant der Alpen setzt auf Top Quality Skiing.
Obergurgl, das höchste Kirchdorf, und Hochgurgl, das höchste Hoteldorf Österreichs, setzen alles auf „Qualität im Wintersport“. Die Talstationen der Lifte sind nur wenige Meter vom Hotel entfernt, Richtung Gipfel geht es mit komfortablen, Gondelbahnen oder kuppelbaren Sesselbahnen mit Haube. Wartezeiten kennt man hier eigentlich nicht und eine Höhenlage von 1.900 bis über 3.000 Meter lässt auch das Problem der Schneesicherheit verschwinden.




Vent:
Ein weiterer kleiner Skiort im Hinteren Ötztal, liegt am Fuße des höchsten Berges Tirols. Skifahrer und Wintersportler genießen in Vent den Blick auf die 3.774 Meter hohe Wildspitze.




Kontakt:
Ötztal Tourismus
Gemeindestraße 4
6450 Sölden, Österreich
Tel.: +43 (0) 57 200
Fax: +43 (0) 57 200 201
info@oetztal.com
www.oetztal.com

Zurück •  Nach oben
 

Die besten Hotels und Unterkünfte auf einen Klick.
Wählen Sie eine Region:
Anreise
Abreise
Panoramablick
Genießen Sie eindrucksvolle Panorambilder der Region
Panoramabilder anzeigen
Empfehlungen Hotel Garni Maria Theresia
Wetter in der Region
Heute: 20.09.2017
, "ltr"> Wetterprognose
Schneebericht