Willkommen zu HOTELS in TIROL, Ihrer Urlaubssuchmaschine für Tirol.
Deutsch  •   English  •   Italienisch  •   Tschechisch

Der Sommer im Tannheimer Tal
Wandern in ausgezeichneter Umgebung
Seen, Berge und ein ausgezeichnetes Wegenetz – das Tannheimer Tal bietet beste Bedingungen für einen aktiven Urlaub. Nicht umsonst wurde das Tiroler Hochtal zu Österreichs Wanderdestination des Jahres 2007 und 2008 gewählt. Über 300 Kilometer Wanderwege und eine einzigartige Flora und Fauna gaben den Ausschlag.
Bergwanderer können im Tannheimer Tal aus einer großen Anzahl von Ein- und Mehr-Tages-Touren sowie 31 Almen und Hütten wählen. Wer absolut trittsicher und schwindelfrei ist, erkundet beim Gipfel-Hopping zum Beispiel die Tannheimer Gruppe mit Gimpel, Rote Flüh und dem Friedberger Klettersteig. Ein besonderes Juwel ist das Naturschutzgebiet um den Vilsalpsee, das auf 16 Quadratkilometern Heimat von über 700 zum Teil sehr seltenen Pflanzen und zahlreichen geschützten Tierarten ist. Für Familien empfiehlt sich zum Beispiel ein Besuch der sommerlichen Almfeste oder eine leichte Wanderung auf dem neuen Erlebnisweg rund um das Neunerköpfle mit Eintrag ins größte Gipfelbuch der Alpen.

Fischen im Tannheimer Tal
Schon seit langem gilt das Tannheimer Tal unter Anglern und Fliegenfischern als gut gehüteter Tipp. Denn im Gegensatz zu den meisten anderen Gegenden in Tirol ist hier der größte Teil der Gewässer nicht in Privatbesitz, sondern darf mit Angelberechtigung gegen Vorlage eines Sportfischerei-Ausweises befischt werden. Insgesamt sieben befischbare Gewässer unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade stehen zur Wahl. Dabei genießt der Schutz der Natur überall oberste Priorität. Dies bedeutet gleichzeitig, dass die Angler gut besetzte Reviere antreffen.

Rennradfahren
Ob gezieltes Training oder ausgedehnte Touren - mit 27 Strecken und einem abwechslungsreichen Profil ist das Tannheimer Tal ein idealer Ausgangspunkt für Rennradtouren ins benachbarte Allgäu, nach Tirol oder ins Alpenvorland. Zur Auswahl stehen zum Beispiel der Talradweg (20 Kilometer) oder die Vier-Pässe-Tour (250 Kilometer). Eine Mappe mit Info-Blättern zu den verschiedenen Touren inklusive Streckenbeschreibung und Höhenprofil ist ab dieser Saison beim Tourismusverband Tannheimer Tal erhältlich.
Mountainbiken
Mountainbiker finden im Tiroler Hochtal beste Bedingungen. Ihnen steht ein 70 Kilometer langes Streckennetz zur Verfügung. Seit Sommer 2006 können Bergradler zudem auf der neu konzipierten und attraktiven Strecke „Bike Trail Tirol“ die landschaftliche Vielfalt Tirols erfahren. Die große Rundtour mit über 800 Kilometern und die vielen Verbindungsetappen mit weiteren 500 Kilometern sind so angelegt, dass die Mountainbiker sich ihre persönliche Strecke zusammenstellen können.

Nordic Walken, Klettern und vieles mehr
Auf Nordic Walker und Läufer wartet im Tannheimer Tal ein ausgewiesenes Routennetz. Die Wege erstrecken sich über 186 Kilometer, die in 26 Strecken der verschiedensten Schwierigkeitsgrade aufgeteilt sind.
Wer Lust auf Abenteuer hat, der findet im „wohl schönsten Hochtal Europas“ mehrere Klettersteige von leicht bis schwierig. Anfänger können die ersten Griffe zunächst an der künstlichen Kletterwand in der Tannheimer Halle üben. Den Panoramablick, den sich Bergsteiger gemeinhin mühsam erarbeiten, genießen andere im Flug fast nebenbei: Das bekannte Drachenflug- und Paragleitzentrum in Tannheim ermöglicht Urlaubern, ihr Feriengebiet aus der Vogelperspektive zu genießen.


Urlaub für die ganze Familie

Tanni-Kinderclub vom 23. Juni bis 31. Oktober
Der Tanni-Kinderclub für Kinder zwischen drei und vierzehn Jahren hat besonders viel Spaß im Angebot. Auf dem Programm stehen unter anderem Rittertage, vier große Spielefeste mit Kinderschminken, Kinderolympiade und Hüpfburg sowie geführte Abenteuer-Touren in die Natur. Im Gebäude des Tourismusverbandes kümmern sich geprüfte Kinderbetreuerinnen von montags bis freitags jeweils in der Zeit zwischen 9.30 und 16.30 Uhr um den Nachwuchs – und das kostenlos. Die Mittagspause verbringen die Kleinen mit einem Restaurant-Besuch oder bei einem Lunch-Paket gemeinsam mit ihren Betreuerinnen.

Kick it like Beckham
Darüber hinaus geht es sportlich zu mit den Fußball- und Tenniscamps, die jeweils eine Woche lang an mehreren Terminen im Juli und August stattfinden. Tenniscracks kommen vom 26. Juli bis 1. August und 23. bis 29. August voll auf ihre Kosten. Beim Fußball-Camp können natürlich auch fußballbegeisterte Mädchen unter der Aufsicht von ausgebildeten Trainern ihre Technik und Koordination verbessern. Um den Teamgeist noch zu stärken stehen auch gemeinsame Aktionen wie beispielsweise Mountainbiketouren oder ein Besuch des Strandbades in Haldensee auf dem Programm. Der Preis für eine Kicker-Woche inklusive organisierter Anreise, Übernachtung und Vollpension liegt bei 369 Euro pro Kind. Nachwuchs-Fußball-Stars, die mit ihren Eltern Urlaub machen und nur am Programm des Camps teilnehmen möchten, bezahlen 139 Euro inklusive Mittagessen und Nachmittags-Snack. Einzige Teilnahmevoraussetzung: Die Kinder müssen zwischen fünf und 15 Jahren sein.

Zurück •  Nach oben
 

Die besten Hotels und Unterkünfte auf einen Klick.
Wählen Sie eine Region:
Anreise
Abreise
Panoramablick
Genießen Sie eindrucksvolle Panorambilder der Region
Panoramabilder anzeigen
Empfehlungen Hotel Jungbrunn
Wetter in der Region
Wetter
Heute: 22.11.2017
,
Wetterprognose
Schneebericht