Willkommen zu HOTELS in TIROL, Ihrer Urlaubssuchmaschine für Tirol.
Deutsch  •   English  •   Italienisch  •   Tschechisch

Der Winter im Tannheimer Tal
Pardies für Langläufer
Durch die Stille gleiten, den Schnee unter den Brettern fühlen und die kühle Luft genießen. Das Tannheimer Tal, das ans deutsche Allgäu grenzt, ist ein Paradies für Langläufer. 140 Kilometer präparierte Loipen, davon 98 Kilometer mit leichtem Schwierigkeitsgrad sorgen dafür, dass sich auch Anfänger, Wiedereinsteiger und Kinder wohl fühlen. Die Loipen führen durch die Dörfer des Hochtals, durch verschneite Wälder oder das bekannte Naturschutzgebiet Vilsalpsee. Bei entsprechenden Temperaturen können die Anhänger der nordischen Disziplin sogar über den zugefrorenen Haldensee, einen der schönsten Bergseen Tirols, gleiten.

Winterspaß für kleine und große Schneehasen
Wer lieber die Berge hinabsausen möchte, auf den warten 55 Kilometer präparierte Pisten, vom Anfängerhang über leichte und mittlere Pisten bis hin zur anspruchsvollen Weltcup-Abfahrt. 28 Bahnen und Lifte bringen die Skifahrer und Snowboarder bis auf 1.820 Meter. Erst seit der letzten Wintersaison befördert eine moderne 6-er Sesselbahn im Skigebiet Füssener Jöchle stündlich 2.400 Personen auf die Jochalpe. Unauffällig in die Landschaft integrierte Beschneiungsanlagen garantieren bis zum Saisonende ungetrübten Schneespaß. Winterwandern und Nordic Walking
Es muss ja nicht immer Skifahren, Snowboarden oder Langlauf sein. Auf knapp 70 Kilometern geräumten Wegen streifen Wanderer durch die verschneite Märchenlandschaft. Unterwegs laden gemütliche Hütten zur Einkehr ein. Am Kaminfeuer sitzen, sich mit Jaga-Tee aufwärmen oder mit einer Brotzeit für die nächsten Kilometer stärken - so kann man Schnee-Spaziergänge in vollen Zügen genießen.
Nordic Walker finden im Tannheimer Tal ideale Voraussetzungen für ein Training in landschaftlich reizvoller Umgebung vor. Sechs speziell ausgewiesene Strecken laden zum Walken und Genießen an frischer Winterluft ein.

Schneeschuwandern in unberührter Natur
Wer es richtig abenteuerlich mag, kann auf geführten Schneeschuh-Touren die abgeschiedene Landschaft abseits der üblichen Wege erkunden. Ein beliebter Treffpunkt der Tourengeher ist die Krinnenalpe (1.529 Meter) unterhalb der Krinnenspitze. Hier lässt es sich bei Kaiserschmarrn und Après-Ski bestens entspannen. Frisch gestärkt bietet sich für den Weg ins Tal auch die dreieinhalb Kilometer lange Rodelpartie an.
Der Tourismusverband bietet für seine Gäste kostenlos geführte Schneeschuhwanderungen im Tannheimer Tal an.
Zurück •  Nach oben
 

Die besten Hotels und Unterkünfte auf einen Klick.
Wählen Sie eine Region:
Anreise
Abreise
Panoramablick
Genießen Sie eindrucksvolle Panorambilder der Region
Panoramabilder anzeigen
Empfehlungen Wellness Hotel Engel
Wetter in der Region
Heute: 25.09.2017
, "ltr"> Wetterprognose
Schneebericht